Tennis-Saisonabschlussfest am 29.10.2016 <-- vorheriger Beitrag
Clubmeister und Aufsteiger geehrt.

Im Mittelpunkt des mit etwa 40 Mitgliedern und Gästen recht gut besuchten Saison-Abschlussfestes standen im herbstlich dekorierten Clubheim die Ehrung der Clubmeister und der Aufstieg  sowohl unserer Damenspielgemeinschaft SV Rot-Weiß Elfgen mit dem TV Jahn Kapellen in die Bezirksliga als auch der Aufstieg unserer Herren 60 in die Niederrheinliga.

Unter kräftigem Beifall aller Anwesenden konnte an diesem Abend unser Sportwart Heinz Wagner Urkunden an die Gewinner der einzelnen Clubmeisterschafts-Disziplinen überreichen, und zwar im Einzelnen:

Damen-Einzel:   1. Bärbl Wagner; 2. Lisa Reiprich;  3. Petra Jansen

Damen-Doppel: 1.Gisela Grolms-Hartwig / Lisa Reiprich; 2. Marlene Hennen / Bärbl Wagner; 3. Birgit Hermann / Bärbel Thomsen

Mixed:  1. Petra Jansen / Karl-Heinz Luckas;  2. Andrea v. Lupeska Aue / Gerd Waschul; 3. Bärbel Thomsen / Madjid Sarai

Herren-Einzel (55 +):   1. Karl-Heinz Luckas;  2. Manfred Dietzel; 
3.  Reinhard Schmidt

Herren-Einzel:  1. Gerd Dielmann;  2. Christian Schmidt; 
3. Holger Baum 3. Siegfried Dern

Herren-Einzel (Hobby):  1. Richard Jewko;  2. Edgar Selbach; 
3. Eduard Schmidt

Herren-Doppel:  1. Olaf Fricke / Egon Jansen;  2. Siegfried Dern / Friedel Kievelitz ; 3. Holger Baum / Richard Jewko 3. Madjid Sarai / Heinz Wagner

Nach der Ehrung der Clubmeister wurden im weiteren Verlauf des Abends auch die Aufstiegs-Mannschaften mit viel Beifall bedacht.
Zum Erfolg des Aufstiegs der Damenspielgemeinschaft SV Rot-Weiß Elfgen – TV Jahn Kapellen in die Bezirksliga trugen bei: Brigitte Bergmann, Gaby Braun, Ursula Freitag, Gisela Grolms-Hartwig, Gudrun Heinen-Körfer, Marlene Hennen, Birgit Hermann, Roswitha Meschede-Zemlin, Beate Mitscher, Lisa Reiprich, Gerlinde Reisdorf, Roswitha Rohde, Waltraud Schmitz, Bärbel Thomsen und Bärbl Wagner.

Den Aufstieg unserer Herren 60 in die Niederrheinliga machten perfekt: Holger Baum, Wilhelm Commandeur, Gerd Dielmann, Siegfried Dern, Olaf Fricke, Detlev Rohde, Ralf Tressel Gerd Waschul, und Heinz Wagner.

Nach den Ehrungen ließ unser Sportwart in einem kurzen “historischen Rückblick“ die Geschichte unserer Tennisabteilung von der Gründung bis zum heutigen Tag Revue passieren. Dieses war besonders für diejenigen  Mitglieder interessant, die unserem Verein noch nicht sehr lange angehören.
Neben den umfangreichen Ehrungen kam an dem langen Abend jedoch auch das gesellige Vereinsleben nicht zu kurz. Die Mitbringsel-Koordinationsstelle Waltraud hatte mal wieder die Gesamt-Organisation des Büfetts fest im Griff,  Getränke für jeden Geschmack standen reichhaltig zur Verfügung und für den musikalischen Hintergrund des Abends sorgte in bewährter Weise mal wieder Josef Hennen. Erfreulicherweise hatten sich auch einige Kapellener Clubmitgieder unter uns gemischt, ein Zeichen dafür, dass die Spielgemeinschaft unserer Damen nicht nur auf das rein Sportliche beschränkt bleibt.

Reinhard Peppmeier