04.11.2017 Tennisabschlussfest mit zahlreichen Ehrungen
Home <-- vorheriger Beitrag


Am Samstag, den 4.11.2017 fand im Clubheim unserer Tennisabteilung das diesjährige Saison-Abschlussfest statt. Da zu Beginn der Woche die Herren 60-II bereits ihren Aufstieg gefeiert hatten, konnte die von dieser Mannschaft vorgenommene festliche Dekoration des Clubheims in den Farben Rot und Weiß übernommen werden und trug zu einer festlichen Atmosphäre bei.

Nachdem unser Vorsitzende Heinz alle Anwesenden begrüßt hatte, standen im weiteren Verlauf des Abends zahlreiche Ehrungen im Mittelpunkt. Diese bezogen sich sowohl auf die beiden Aufsteiger-Mannschaften Herren-60-II (von der Bezirksklasse C in die Bezirksklasse B) und die offene Klasse (von der Kreisklasse B in die Kreisklasse A) als auch auf die Erstplatzierten der diesjährigen Clubmeisterschaft. In diesem Bereich konnte unser Sportwart Christian dann folgende Ehrungen vornehmen:

Damen-Einzel: Bärbl Wagner
Damen Doppel: Bärbl Wagner/Gudrun Körfer
Herren-Einzel (offene Klasse): Gerd Dielmann
Herren-Einzel (60): Gerd Dielmann
Herren-Doppel: Holger Baum/ Reinhard Peppmeier

Unter kräftigem Beifall aller Anwesenden erhielten die Erstplatzierten als kleine Anerkennung je eine Dose Tennisbälle.

Neben den zahlreichen Ehrungen kam an dem Abend jedoch auch das gesellige Vereinsleben nicht zu kurz. Die  „Mitbringsel-Koordinationsstelle Waltraud“ hatte mal wieder die Gesamt-Organisation des Büfetts gut im Griff,  wobei sich neben einer jahreszeitlich angepassten Kürbissuppe, zahlreichen leckeren Salaten und Desserts besonders die knusprig gebratenen Hämmchen  von der  Landmetzgerei Terhardt besonderer Beliebtheit erfreuten. Für den musikalischen Hintergrund des Abends sorgte wieder in bewährter Weise Josef Hennen.

Reinhard Peppmeier