25. September - Gleich zwei Aufstiege gilt es zu feiern! Home <-- vorheriger Beitrag
Elfgen 25. September:

Sehr zufrieden kann der Sportwart des Tennisverein Rot-Weiß Elfgen Christian Schmidt auf die Medensaison 2020 zurückblicken, denn von fünf gemeldetet Mnnschaften schaffen zwei Mannschaften den erhofften Aufstieg.
So gelang den Herren 60 mit Siegen über den TC Neuss, den Neusser Tennisclub Stadtwald und die Sportgemeinschaft Neukirchen-Hülchrath der Aufstieg von der Bezirksklasse C in die Bezirksklasse B.
Zum Erfolg der Mannschaft trugen folgende Spieler bei: (von links) Eduard Schmidt, Siegfried Wurm, Egon Jansen, Winfried Backes, Norbert Nürnberg, Reinhard Schmidt, Madjid Sarai, Reinhard Peppmeier, Karl-Heinz Luckas (es fehlt Friedel Kivelitz).
Den Herren 75 gelang mit einem entscheidenden Sieg über die Sportgemeinschaft Kaarst der Sprung von der Bezirksliga in die 2. Verbandsliga.
Dieser Aufstieg gelang mit diesem Kader (von links): Dieter Wohlfeil, Hardy Baltes, Madlid Sarai, Helmut Wachtarczyk, Willi Heinrichs, Peter Rose, Udo Schmitz und Karl-Heinz-Luckas.
Reinhard Peppmeier